Nehmen Sie Platz!

Der Liegesitz bietet Ihnen Privatsphäre und jede Menge Komfort, ist angenehm kuschelig und lässt sich bei Bedarf in ein reelles Bett verwandeln.

Dieser Sitz ist höchst komfortabel

Lehnen Sie sich gemütlich zurück in Ihrem World Business Class-Sitz und lassen Sie die Seele baumeln. Ganz gleich, ob Sie sich eine Mütze Schlaf gönnen oder lieber ein wenig arbeiten möchten, Sie werden topfit und gut erholt an Ihrem Reiseziel ankommen. Die Umstellung unserer gesamten Flotte auf die neue World Business Class ist nahezu abgeschlossen. Die neuen Liegesitze haben wir bereits in allen Boeings vom Typ 787, 777 und 747 eingebaut. Das letzte Kapitel, die Neugestaltung unserer A330-Flotte, wird im November 2018 abgeschlossen sein.

Liegesitz. Verfügbar in der Boeing 777 und 747 sowie im Airbus A330

Liegesitze

Unsere Boeings vom Typ 787, 777 und 747 haben Liegesitze, die sich in ein reelles Bett verwandeln lassen. Sie gehören zu den längsten Sitzen in der Luft: ganz ausgeklappt sind es 2,00-2,07 m lange Schlafsitze. Einige unserer Airbus A330-Flugzeuge haben noch Sitze, deren Rückenlehne sich um 175 Grad nach hinten verstellen lässt, d.h. sie sind im Schlafmodus nach hinten geklappt, aber nicht ganz flach. Diese Flugzeuge werden aktuell umgestaltet und ab November 2018 ebenfalls mit Liegesitzen ausgestattet sein.

Sitzplatz am Gang. Verfügbar in der Boeing 787

Direkter Zugang zum Gang

In der Boeing 787 hat jeder Sitzplatz in der World Business Class direkten Zugang zum Gang. Die großen Fenster ermöglichen den Blick nach draußen, auch wenn Sie nicht direkt am Fenster sitzen. Im Airbus A330 und in der Boeing 777 sind die Sitzplätze nach dem Schema 2-2-2 angeordnet, Sie sitzen also immer entweder am Fenster oder am Gang. In der Boeing 747 sind die Sitzplätze sowohl im Ober- als auch im Unterdeck 2-2 angeordnet.